Wenn durch einen Einkaufswagen ein Fahrzeug beschädigt wird

Kommt auf einem Kundenparkplatz während eines Ladevorgangs ein Einkaufswagen ins Rollen, so kann nicht etwa der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherer des Schädigers, sondern nur er selbst beziehungsweise sein Privathaftpflicht-Versicherer von dem Geschädigten in Anspruch genommen werden. Das hat das Amtsgericht München mit einem am Freitag veröffentlichten Urteil vom 5. Februar 2014 entschieden.

Zurück

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns einfach an.

0451 / 66 04 6