Kabinett stellt Weichen für Rentenreform

Das Bundeskabinett wird am Mittwoch wie angekündigt den Entwurf für das sogenannte Rentenversicherungs-Leistungsverbesserungs-Gesetz beschließen und dem Deutschen Bundestag dann zur Verabschiedung vorlegen. Ebenfalls am Mittwoch befasst sich der Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales mit dem Beitragsgesetz 2014, mit dem der Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung in 2014 mit 18,9 Prozent festgeschrieben werden soll. So können Teile der Rentenreform finanziert werden.

Zurück

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns einfach an.

0451 / 66 04 6