Deutsche werden immer häufiger krank

Der Krankenstand in Deutschland ist im vergangenen Jahr auf 4,0 Prozent angestiegen. Immer mehr Berufstätige melden sich mindestens einmal im Jahr krank. Das ist das Ergebnis des DAK-Gesundheitsreports 2014. Erneut angewachsen ist der Anteil der psychischen Erkrankungen. Besonders häufig erkranken die Beschäftigten des Gesundheitswesens.

Zurück

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns einfach an.

0451 / 66 04 6